Suche
Gerston Classic Selection Lost Distillery Blended Malt 43%

Gerston Classic Selection Lost Distillery Blended Malt 43%

Eine heutige Interpretation einer lange verlorenen Whiskylegende.
0,7 Liter - Vol 43%
€ 65,64 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
45,95
Artikel: Gerston Classic Selection Lost Distillery Blended Malt
Land: Schottland
Whisk(e)y-Typ: Blended Malt Scotch Whisky
Abfüller: The Lost Distillery Company
Alkohol: 43%
Geschmack: Reife Früchte, Toffee, Rauch und Gewürze.
Besonderheit: Non chill-filtered, no added colour.

Während des letzten Jahrhunders wurden über die Hälfte aller Malt Whisky Brennereien in Schottland geschlossen oder zerstört. Oft aus ökonomischen Gründen oder unter politischem Druck. Auch die Globalisierung ist für das Ende vieler Brennereien verantwortlich. Diese Whiskymarken sind vom Erdboden verschwunden. Bis jetzt. The Lost Distillery Company kreiert moderne Reinterpretationen des Stils dieser verlorenen Brennereien.

Der Haupt-Archivar, Professor Michael Moss von der Universität in Glasgow, sammelt geschichtliche Informationen über die alten Malt Whiskys Brennereien und wie diese geschmeckt haben könnten.
Er nutzt die Daten über die Brennblasen, Wärmequellen, Bodenbeschaffenheiten, Holz, Rohmaterialien und viele weitere um herauszufinden welchen Stil der Whisky vor einem Jahrhundert gehabt haben mag.

Der Masterblender vermählt dann anhand dieser Informationen die besten Single Malts verschiedender Destillerien mit bestimmten Geschmacksprofilen um ein Ziel zu erreichen: Eine moderne Interpretation dieser lang verloren geglaubten Whisky Legenden.  

Die originale Gerston Brennerei wurde um 1796 gebaut und lag an der Nordküste zwischen Wick und Thurso, in der Nähe des Dorfes Halkirk. Diese abgelegene Region beherbergte damals viele illegale Brennereien.

Die von Francis Swanson erbaute Destillerie Gerston hatte einen herausragenden Ruf in London. Dies wurde der sorgfältigen Destillation und der hohen Wasserqualität aus dem Fluss Calder Burn zugeschrieben.
Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage trafen die Gründer die ungewöhnliche Entscheidung Gerston zu schließen um eine größere und effizientere Brennerei zu bauen. Diese wurde 1886 als gerston two bekannt.
Als Alfred Barnard die Brennerei besuchte, schrieb er Berichte über wunderschöne saubere Anlagen mit einem Ausstoß von 80.000 Gallonen im Jahr. Leider hatten sich die Konsumenten schon einem anderen Whiskygeschmack zugewandt und so schaffte es Gerston Two nicht den Markt zurückzuerobern.
Auch die Wiedereröffnung nach dem Weltkrieg schlug Fehl und so wurde die Gerston Destillerie für immer geschlossen und abgerissen.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Schottland
Unternehmen: The Lost Distillery Company
Anschrift: Kilmarnock KA1 2 BY Scotland

Hinweis
Die Lieferzeit beträgt ca. 1-3 Werktage
Info
Persönlicher Bereich
© Weinquelle Lühmann – Fachgeschäft und Online Shop für Whisky, Rum, edle Weine und Spirituosen
Ladenlokal: Lübecker Straße 145, 22087 Hamburg, Tel.: (040) 300 672 95 0
Onlineshop: Jacobsrade 65, 22962 Siek, Tel.: (04107) 90 890 0
luehmann~at~weinquelle.com